25. KURPFALZ-POKAL - 03.10.2010
63 Triplettes

239. BCEN-Turnier     -     bisher 18.222 Teilnehmer

 

A - Turnier

1. Jenny Schulze / Daniel Reichert / Jörg Born (Gründau/Tromm/Tromm)
2. David Monti / Hans-Joachim Neu / Patrick Klement (Saarwellingen/Saarwellingen/Saarbrücken)

3. Salvatore Salerneo / Axel Kuhmlehn / Jürgen Kaske (Heidelberg/Heidelberg/Heidelberg)
3. Manuel Strokosch / Thomas Schorr / Switzi (Saarwellingen/Niedersalbach/Saarbrücken)

5. Andreas Ehret / Tobias Jakel / Dominic Kastner (Edingen-Neckarhausen)
5.
Heike Raab-Faci / Toufik Faci ( Jean-Francois Gerby (Edingen-Neckarhausen)
5.
Sabrina Royer / Christian Royer / Gülec Abdulah (Rastatt/Malsch/Malsch)
5. Niclas Zimmer / Dieter Zimmer / Frank Maurer Freiburg / Freiburg / Horb)


Sieger A-Turnier

B - Turnier

1. Sabine Amelung / Carsta Glaser / Jürgen Hatzenbühler (Worms)
2. Marco Ripanti / Michael Schmidt / Marcus Faltermann (Lützelsachsen/Viernheim)

3. Daniel Enkler / Julien Massonet / Harry Khadouma (Metz(Saarbrücken)
3. Jürgen Schneider / Silvia Fahner / Patrick Fahner (Käfertal)


 

63 Triplettes bei 25. Kurpfalz-Pokal
Bei optimalen Äußerungen Bedingungen durfte der BCEN am Tag der deutschen Einheit 63 Triplette-Teams zur 25. Auflage des Kurpfalz-Pokals empfangen. Spätsommerliche Temperaturen lockten unzählige Zaungäste in den Schlosspark und auf das Boulodrôme um die Wettkämpfe zu beobachten. Den Teams des BCEN gelang zwar nicht der große Wurf, aber mit zwei Mannschaften im Viertelfinale konnte man durchaus zufrieden sein. Sowohl Heike Raab, Jean-Francois Gerby und Toufik Faci als auch Andreas Ehret, Tobias Jakel und Dominic Kastner mussten sich nach ihren Viertelfinalniederlagen unter Flutlicht mit Platz 5 zufrieden geben. Den Pokal sicherten sich am Ende Jenny Schulze, Daniel Reichert und Jörg Born (PC Gründau/2*BC Tromm) mit einem 13:11 über Patrick Clement, David Monti und Joachim Neu (PF Saarbrücken/2*BC Saarwellingen). Platz drei teilten sich Salvatore Salerno, Axel Kumlehn, Jürgen Kaske (alle BS Heidelberg) und Manuel Strokosch, seinerseits aktueller Deutscher Meister und Tireurrekordhalter. Er spielte zusammen mit Thomas Schorr und Patrick Schwithal (BC Saarwellingen/BC Niedersalbach/PF Saarbrücken). – Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern, die abermals zum Gelingen beigetragen haben. In besonderer Art und Weise sind hierbei jedoch Christian Speicher und Regina Bayer in der Bewirtung hervorzuheben. Clemens Ritter sorgte in der Turnierleitung gekonnt dafür, dass der Concours gewohnt reibungslos über die Bühne ging.