29. SCHLOSS-POKAL - 01.05.2010
102 Doublettes

232. BCEN-Turnier     -     bisher 17.542 Teilnehmer

 
Sieger A-Turnier

A - Turnier

1. David Bourdoux (Horb), Niclas Zimmer (Freiburg)
2. Jean-Luc Testas (Malsch), Burkhard Rudolph (Lübeck)

3. Benjamin Lehmann (Lützelsachsen), Sylvain Haritoniris (Wittlich)
3. Philipp Schmidt (Lützelsachsen), Philipp Geis (Sandhofen)

5. Hartmut Kubczak (Heidelberg), Salvatore Salerno (Heidelberg)
5. Micha Abdul (Lützelsachsen), Sascha Wagner (Lützelsachsen)
5. Steffen Kleemann (Lützelsachsen), Mahmoud Tabrizi (ZBB Weinheim)
5. Kai Bräutigam (Horb), Frank Maurer (Horb)

9. Marc Kientz (Drusenheim), Michel Vix (Drusenheim)
9. Giuseppe Ripanti (Lützelsachsen), Marco Ripanti (Lützelsachsen)
9. Sarah Schwander (Schwetzingen), Thomas Schwander (Schwetzingen)
9. Jochen Jud (Rockenhausen), Flo Schloyer (Rockenhausen)
9. Adelheid Raab-Jung (Grünwinkel), Mathias Uhl (Grünwinkel)
9. Norbert Beran (Berlin), Markus Bien (Essingen)
9. Wilfried Klein (Sandhofen), Jörg Vogel (Wiesloch)
9. Detlef Krieger (Sandhofen), Michel Lauer (Sandhofen)

B - Turnier

1. Dominique Gaillot (Rastatt), Christian Royer (Malsch)
2. Noel Bon (Drusenheim), Ernest Grissmer (Drusenheim)

3. Kevin Ellwanger (Oberhoffen), Jerome Sallembien (Gambsheim)
3. Christian Brose (Sandhofen), Alexander Losert (Sandhofen)


Sieger B-Turnier

29. Schloss-Pokal bot Pétanque vom Feinsten
102 Doublettes spielten einen Tag nach unserer großen 25 Jahr-Feier um den traditionsreichen Schloss-Pokal. Neben Spitzenspielern aus Deutschland beteiligten sich zahlreiche Teams aus unserer bretonischen Partnerstadt Plouguerneau
und dem elsässischen Partnerverein Drusenheim an dem hochklassigen Concours. Die Turnierleitung und die Bewirtung lagen in den Händen von rund 50 fleißigen Helfern des BCEN. Gegen 23 Uhr waren die Finalspiele beendet. Vor allem das Finale des B-Turniers hatte eine große Zuschauerkulisse, da rund 50 Boule-Freunde aus Drusenheim ihrem Präsidenten Noel Bon und Ernest Grissmer die Daumen drückten. Alle Sieger konnten sich über die stattliche Ausschüttung von 150 % der Preisgelder freuen. 
Nun gilt unsere ganze Anstrengung der Vorbereitung der DM Triplette in 6 Wochen, zu der wir alle Boulebegeisterten ganz herzlich einladen.

C - Turnier

1. Christian Groß (Heidelberg), Jannik Schaake (Sandhofen)
2. Etienne Feyertag (Straßburg), Pierre Muller (Straßburg)

3. Armin Hogh (Neuffen), Beate Hogh (Neuffen)
3. Wolfgang Krämer (Eggenstein), Dieter Mengesdorf (Eggenstein)